MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Berufsfindungs Wochenenden

Seit 2001 gibt es im Burgenland das Projekt "Berufsfindungswochenenden für Mädchen", dabei haben Mädchen zwischen 10 und 14 Jahren die Möglichkeit unter erfahrener Anleitung technische, mechanische und elektronische Dinge auszuprobieren.

Warum solche Initiativen gerade für Mädchen so wichtig sind?

Obwohl heutzutage für Mädchen und Burschen die Ausbildungsmöglichkeiten gleichermaßen offen stehen, wählen Mädchen meist andere Richtungen als Burschen, sei es in Bezug auf die Lehre, bei den verschiedenen Ausbildungszweigen der einzelnen Schulsparten, auf der Universität usw.

Nach wie vor entscheiden sich Mädchen für so genannte "Frauenberufe" - wie Friseurin, Verkäuferin, Bürokauffrau, - deren Entlohnung geringer ist und wo auch die Aufstiegsmöglichkeiten oft beschränkt sind.

Unser Anliegen ist es daher, euch Mädchen schon sehr früh auf eure spätere Berufswahl vorzubereiten und euch auch Möglichkeiten in der Praxis zu bieten, die Scheu vor der Technik abzulegen.


Das BFI Burgenland und das Frauenbüro des Landes veranstalten vom 24.- 26. September 2010 und vom 8. – 10. Oktober 2010 ein "Berufsfindungswochenende" für Mädchen.


Südburgenland:

Fr. 24.9. von 13.00 - 17.00 Uhr
Sa. 25.9. von 8.00 - 17.00 Uhr
So. 26.9. von 8.00 - 12.00 Uhr

bfi-MAZ Großpetersdorf,
Fabriksgasse 3a, 7503 Großpetersdorf


Nordburgenland:

Fr. 8.10. von 13.00 - 17.00 Uhr
Sa. 9.10. von 8.00 - 17.00 Uhr
So. 10.10. von 8.00 - 12.00 Uhr

FEZ - Forschungs- und Entwicklungszentrum, Schubertstraße 52, 7210 Mattersburg

Von Freitag mittags bis Sonntag mittags könnt ihr zeichnen, planen, sägen, bohren, feilen, löten, schrauben, und die Technik hautnah erleben.

Diemal stellt ihr einen elektronischen Würfel her!


Euer Werkstück könnt ihr natürlich mit nach Hause nehmen, um auch eure Eltern und eure FreundInnen von eurem technischen Geschick zu überzeugen.

Für die Teilnahme, für den täglichen Bustransfer und für das Mittagessen am Samstag entstehen für euch keinerlei Kosten.

Für nähere Informationen fragt bitte bei eurem Klassenvorstand in der Schule nach oder wendet euch direkt an das Frauenbüro unter der Telefonnummer 02682/600-2156 oder per Mail an post.frauenbuero@bgld.gv.at (MonA-Mail)

.
Du bist nicht eingeloggt

Find us on Facebook!