MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Landesrätin Verena Dunst

Ich freue mich, dass du auf MonA-Net vorbei schaust.

Mädchensein hat sich in den letzten Jahren in vieler Hinsicht verändert. Mädchen sind sehr unterschiedlich geworden in ihren Bedürfnissen, Wünschen, Fragen und Problemen.

Es gibt in keiner Weise irgendeinen Anhaltspunkt, dass Mädchen über weniger Fähigkeiten verfügen als Burschen. Darum geben wir dir hier die Möglichkeit dich zu informieren, deine Stärken besser kennen zu lernen und dir Unterstützung zu holen.

Der Übergang von der Schule in den Beruf ist für viele Mädchen und junge Frauen eine schwierige Aufgabe. Dazu gehört, den richtigen Beruf zu finden, die richtige Berufs- und Ausbildungswahl zu treffen.

Das Interesse der meisten Lehrstellensuchenden konzentriert sich leider nur auf wenige, traditionelle Lehrberufe: absoluter Favorit bei den burgenländischen Mädchen ist der Lehrberuf Einzelhandelskauffrau. Der beliebteste Lehrberuf unter den Burschen ist Kraftfahrzeugmechaniker. Aber nur vier Mädchen haben 2003 diese Ausbildung gewählt.

Deine Berufswahl bestimmt über deine Zukunft!

Leider ist die Wahl des Berufes nach wie vor stark vom Geschlecht bestimmt, obwohl eigentlich die Interessen und Fähigkeiten den Ausschlag geben sollten.

Mit der Entscheidung über den Beruf werden auch Entscheidungen über dein späteres Einkommen und die Arbeitsbedingungen getroffen. Die von Mädchen häufig gewählten Berufe (Verkäuferin, Frisörin, Sekretärin oder Köchin) bieten oft schlechte Bezahlung, wenig Aufstiegsmöglichkeiten und ungünstige Arbeitszeiten. Es gibt jedoch eine breite Palette von zukunftsträchtigen Berufen, in denen du deine Interessen und Neigungen ebenso gut oder noch besser verwirklichen kannst.

Aus diesem Grund habe ich gemeinsam mit dem Frauenbüro von Burgenland, Kampagnen und Initiativen gestartet, um das Berufswahlspektrum von Mädchen und jungen Frauen zu erweitern. Denn die Chancen in Bildung und Beruf erhöhen sich für dich deutlich, wenn du schon früh auf gute Informations- und Beratungsangebote zurückgreifen kannst.


Viele Schulen, Betriebe und Unternehmen haben bereits mit großen Erfolgen Mädchen-Technik-Tage oder Veranstaltungen zur Berufsorientierung von Mädchen durchgeführt. Diese Projekte werden wir auch weiterhin als Unterstützung für deine Berufswahlentscheidung anbieten, so zum Beispiel:

Weitere Projekte und Maßnahmen haben wir bereits in Planung.
Wir werden dich rechtzeitig hier auf MonA-Net darüber informieren, wo und wann es wieder "Mädchenprojekte" gibt.

Lass dich von deinen Interessen und Fähigkeiten leiten und nicht von veralteten Vorurteilen! Die Berufswahl bestimmt dein weiteres Leben!

Für deine weitere berufliche und private Zukunft wünsche ich dir alles Gute und viel Erfolg. Ich wünsche mir, dass wir dir durch unsere Unterstützung einen Ansporn geben können, um in deiner Lebens- und Arbeitsplanung einen Weg abseits gängiger Rollenklischees einzuschlagen.

Nur so kommt "Burgenland in Mädchenhand"!

Mit den besten Wünschen

Landesrätin Verena Dunst
verena.dunst@bgld.gv.at (MonA-Mail)

.
Du bist nicht eingeloggt

Find us on Facebook!