MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Referat für Frauenangelegenheiten des Landes Burgenland

Das Referat für Frauenangelegenheiten ist eine organisatorische eigenständige Service-, Anlauf-, und Koordinationsstelle für Frauen, Fraueneinrichtungen und Frauen Organisationen.


Außerdem organisiert und fördert das Referat für Frauenangelegenheiten verschiedene Projekte zur Förderung und Qualifizierung von Mädchen und jungen Frauen im Burgenland, wie z.B.

Wir erteilen Auskünfte bei frauenspezifischen Angelegenheiten und sind bemüht, Frauen bei der Bewältigung ihrer Probleme zu unterstützen. Bei der Suche nach der Lösung von Problemen arbeiten wir eng mit den jeweils zuständigen Institutionen zusammen und vermitteln an die zuständige Ansprechstelle weiter.

Im Bereich der Landesverwaltung ist es unsere Aufgabe, die Interessen der Frauen in der Gesetzgebung und der Vollziehung des Landes zu wahren und zu unterstützen. Dabei prüfen wir Vorhaben und Maßnahmen und geben Stellungnahmen dazu ab.

Im gesellschaftspolitischen Bereich organisieren wir Veranstaltungen zu mädchen- und frauenspezifischen Themen, Ausstellungen von und für junge Künstlerinnen und betreiben aktive Vernetzungs- und Informationsarbeit.

Gender Mainstreaming

Es ist uns ein Anliegen die unterschiedlichen und vielfältigen Lebenszusammenhänge von Frauen sichtbar zu machen, Benachteiligungen aufzuzeigen und Lösungsansätze zu suchen, um Chancengleichheit als Querschnittmaterie zu verfolgen.


Sabine Gmasz, Petra Nagl, Gerti Ofenböck, Maga. Karina Ringhofer, Ingrid Huber

Referat Frauenangelegenheiten des Landes Burgenland
Europaplatz 1 (Amt der Burgenländischen Landesregierung)
7000 Eisenstadt
2682 600 - 2156
post.frauenreferat@bgld.gv.at (MonA-Mail)

.
Du bist nicht eingeloggt

Find us on Facebook!