MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Der erste Arbeitstag

Der erste Arbeitstag ist für dich was ganz besonderes - für deinen neuen Arbeitgeber ist es meist ein Tag wie jeder andere.
Drum sei nicht enttäuscht, wenn sich nicht alles um dich dreht, wenn du Wartezeiten in Kauf nehmen musst, die Einschulung nicht perfekt klappt, deine neuen KollegInnen kaum Notiz von dir nehmen bzw. dich mit Fragen nur so überhäufen, usw.

Hier findest du einige Tipps wie du den ersten Tag gelassen überstehst:

  • Veranstalte am ersten Tag keine Modenschau. Supermodische Outfits, starkes Make-Up, hohe Stöckelschuhe haben im Job nichts verloren.
  • Sei aufmerksam und konzentriert und schalte dein Handy aus. Auf keinen Fall die beste Freundin anrufen: "Du, die sind alle soooo nett und ich hab noch gar nichts zu tun, aber ...."
  • Warte, bis dich deine Vorgesetzten den anderen Mitarbeitenden vorstellen.
    "Servus, ich bin die Susi...", - Falsch! Nie die KollegInnen ganz einfach duzen, sondern warte, bis dir das Du-Wort angeboten wird.
  • Sei zu allen freundlich, nett und hilfsbereit - auch das Putzpersonal und die Hilfskräfte sind deine KollegInnen.
  • Private Angelegenheiten gehören nicht in die neue Firma. Erzähl nicht gleich allen deine Beziehungsprobleme, Familiengeschichten und Tratsch und Klatsch aus deinem Umfeld. Du bist sonst sofort als "Traschn" abgestempelt.
  • Lass dich auch nicht sofort in "Firmenintrigen" hineinziehen, gib keine Kommentare ab und bleib neutral.
  • Stell Fragen und sei an deiner neuen Arbeit interessiert. Auch deine KollegInnen werden sich geehrt fühlen, wenn du sie um Rat bittest.
  • Sei humorvoll und gelassen, auch wenn nicht gleich alles nach deinen Vorstellungen läuft, du hast ja noch genügend Zeit deine neue Firma kennenzulernen und dich einzugewöhnen.

Diese Artikel könnten für dich auch interessant sein

.
Du bist nicht eingeloggt

Find us on Facebook!