MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Buchempfehlung Die Welt wär besser ohne dich

Cybermobbing kommt in den letzten Jahren immer häufiger vor und betrifft hauptsächlich junge Menschen, die in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter unterwegs sind. Die Täter glauben oft, dass sie im Internet sicher sind und anonym verletzende Worte posten dürfen, weil niemand herausfinden wird, wer sie sind. Doch leider ist Manchen gar nicht bewusst, dass am anderen Ende des Rechners ein Mensch sitzt, der auch Gefühle hat und den diese Posts vielleicht sogar tief verletzen. Doch wenn man schon auf "senden" geklickt hat und die Nachricht empfangen wurde, ist es zu spät, um etwas rückgängig zu machen ...

Lara hat eine schwere Vergangenheit hinter sich. In der Middle School hatte sie eine Depri-Phase, in der sie total abgerutscht war, weil sie von ihrer ganzen Klasse wegen ihres Körpergewichts gemobbt wurde. Namen wie "Specki" oder "Speckisaurus" gehörten für Lara schon zum Alltag, bis es ihr endgültig zu viel wurde und sie mit der Unterstützung ihrer Familie abnahm. Jetzt ist sie an der High School, doch ihre beste Freundin Bree will plötzlich nichts mehr von ihr wissen -  und so muss sich Lara alleine zurechtfinden. Eines Tages erhält sie auf Facebook eine Freundschaftsanfrage von einem Jungen namens Christian DeWitt. Er sieht unglaublich gut aus und hat die gleichen Freunde wie sie, weshalb Lara ein Versprechen an ihre Mutter bricht und die Anfrage annimmt, obwohl sie ihn gar nicht kennt. Daraufhin erhält sie einige Nachrichten von ihm und die beiden beginnen täglich zu chatten und zu flirten. Bald schwebt Lara auf Wolke 7 und ist sich sicher, dass es nur eine Frage der Zeit sein wird, bis Christian sie kennenlernen möchte. Doch plötzlich postet er fiese Nachrichten auf ihre Facebook Pinnwand, die jeder lesen kann: "Du bist so ätzend. Du bist so eine Loserin. Die Welt wär' besser ohne dich." Lara fühlt sich wie vor den Kopf gestoßen und zutiefst verletzt und sieht in diesem Augenblick nur eine mögliche Lösung ...

Die Welt wär besser ohne dich Autorin: Sarah Darer Littman

.
Du bist nicht eingeloggt

Find us on Facebook!