MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Müde, blass & schlapp durch Eisenmangel

Besonders Mädchen und Frauen sowie Menschen, die vorwiegend vegetarisch oder vegan leben sind von Eisenmangel betroffen. Einerseits erfolgt der Eisenverlust bei Frauen durch die monatlichen Blutungen. Auf der anderen Seite nehmen manche Menschen sehr wenig eisenhältige Nahrung zu sich.

Symptome bei Eisenmangel

chronische Müdigkeit
Blässe
spröde Haut
Mundecken bzw. eingerissene Mundwinkel

Sollten diese Symptome auftreten wäre es wichtig einen Arzt bzw. eine Ärztin aufzusuchen und über einen Bluttest den Eisenhaushalt festzustellen.

Viel Eisen ist vor allem enthalten in:

Fleisch und Innereien
Hülsenfrüchte wie Bohnen, Linsen, Kichererbsen
Gemüse wie Broccoli, Mangold, Spinat, Rüben, Petersilie, Kresse,
Früchte: Datteln, Feigen, Äpfel, Rosinen, Kokosnuss
Nüsse: Haselnüsse, Erdnüsse, Mandeln
• Quinoa
• Leinsamen
• Amaranth

Folgende Stoffe & Nahrungsmittel hemmen die Eisenaufnahme

und sollten deshalb während der Behebung der Mangelerscheinung eher gemieden werden:
schwarzer Tee, Kaffee oder Rotwein, Cola und Limonaden, Lignin: z.B. im Aromastoff Vanillin, Calciumsalze und generell Fertigprodukte mit vielen Zusatzstoffen

Nähere Infos unter www.at.fem.com/gesundheit/artikel/eisenmangel-...sen-neue-energie-tanken (18.8.2016)

.
Du bist nicht eingeloggt

Find us on Facebook!