MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Antworten Was denkt ihr über polnische Pflegekräfte?  

am Donnerstag, 23. März 2017 um 00:16 Hellena

Hallo zusammen,
was hält ihr von polnischen Pflegekräften?? Würde ihr euch so eine Frau ins Haus holen?? Ich habe recht positive Geschichten gehört, bin aber trotzdem ein bisschen skeptisch. Ich weiß nicht warum, vielleicht geht es nur mir so, dass mir bei dem Gedanken, dass eine fremde Person in meiner Wohnung ist, irgendwie ganz lau wird.
Was sagt ihr dazu??
Liebe Grüße

Zitieren || Anworten

am Donnerstag, 23. März 2017 um 15:42 Jutta

Wir haben seit 6 Jahren zwei polnische Perlen, die bei der Pflege meiner Mama helfen und ich kann nur sagen sie sind perfekt!

Zitieren || Anworten

am Montag, 27. März 2017 um 00:49 Magdalena0

Hallo,
ich kann dich verstehen, aber dich auch beruhigen. Als die Pflegekraft meiner Oma bei ihr ins Haus ziehen sollte, fand ich das auch etwas komisch und war auch misstrauisch, das gebe ich ganz ehrlich zu. Aber man hat dann schon nach kurzer Zeit gemerkt, dass die Frau ihre Arbeit sehr professionell macht und man sich überhaupt keine Gedanken machen muss. Das Wichtigste ist, sich eine seriöse Vermittlungsagentur zu suchen, so kann man sicher sein, dass man eine gute Pflegekraft vermittelt bekommt. Wir haben alles über diese Agentur Polnische Pflegekräfte eingefädelt.
Liebe Grüße

Zitieren || Anworten

am Montag, 27. März 2017 um 13:49 Tammy17

Hi,
meine Oma hat seit einem Jahr eine 24-Hilfe aus Rumänien und bin froh, diese Hilfskraft zu haben. Mit meiner Oma geht sie sehr sorgsam um und kocht auch sehr gut. Alles in Allem ein TOP-Service. Zumal diese Hilfskräfte, und so ehrlich muss man sein, sehr kostengünstig sind. Kann mir kaum vorstellen, dass man Qualitätsunterschiede zu österreichischen Pflegern erkennen kann!
Liebe Grüße Tammy

Nicht erschrecken, wenn ihr meine Verlinkung anklickt. Wollte euch eigentlich bzgl. eures Sicherheitsgefühls in Wohnungen frage. What ever...

Zitieren || Anworten

am Montag, 27. März 2017 um 22:52 isabell.valenta

Auch wir haben für unsere Oma seit über 5 Jahren polnische Pflegerinnen, die sich monatlich abwechseln und sie sind echt toll ... geduldig, aufopfernd, etc.

Aber ich denke, es kommt immer auf die Person an und gar nicht auf die Nation - man kann überall Glück o. Pech haben!

Das Gefühl anfangs jemand Fremdes im Haus zu haben, hatte ich am Anfang auch ... das gab sich aber sehr rasch!

Zitieren || Anworten

am Montag, 01. Januar 2018 um 10:43 Monikaregen

Hallo, schon von einigen Jahren hat meine Familie mit polnischen Pflegekräften zu tun. Unsere Tante, die schon über neunzig ist, benötigt eine Unterstützung zu Hause. Leider ist sie nicht mehr mobil. Unsere Familie hat sich entschieden, eine polnische Pflegekraft zu suchen, weil die Tante ins Heim nicht umziehen wollte. Meine Arbeitskolleginnen haben mir die Vermittlungsagentur www.pflegekrafteauspolen.de empfohlen. Mit unserer Zusammenabriet bin ich sehr zufrieden. Die Agentur hat mir geholfen, alle Formalitäten zu erledigen.

Zitieren || Anworten

am Montag, 01. Januar 2018 um 15:01 Angelika

Zum Glück gibt es solche Angebote, die Familien und Anghörige unterstützen und vor allem entlasten :jaja . Eine/n Angehörige/n zu pflegen ist keine leichte Aufgabe und wenn man da eine liebevolle und professionelle Hilfe zur Verfügung gestellt bekommt ist das eine wirklich tolle Stütze.

Zitieren || Anworten

am Dienstag, 02. Januar 2018 um 09:27 Malleniah

Ich hoffe du hast diese Überlegungen einer polnischen Pflegekraft nicht nur bei polnischen sondern generell einer Pflegekraft egal wo sie herkommt ;)

Zitieren || Anworten

am Freitag, 05. Januar 2018 um 11:27 Cybran

ich finde das sehr gut, weil dann werden die angehörigen entlastet und die Person muss in kein Heim sondern kann in den eigenen vier Wänden bei der Familie gepflegt werden :)

Zitieren || Anworten

.
Du bist nicht eingeloggt

Find us on Facebook!