MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

"Wie soll Arbeit?“ (www.wiesollarbeit.at) - Einladung zum workshop

"Wie soll Arbeit?“ (www.wiesollarbeit.at)

Am Dienstag, dem 29.5. sind Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren zum Jugend Aktionstag in die Arbeiterkammer eingeladen. Hier diskutieren Jugendliche in unterschiedlichen Kreativworkshops darüber, wie sie sich die Arbeit der Zukunft vorstellen und was sie sich von der Arbeitswelt erwarten.

Das ist zwar im Burgenland bereits im Herbst 2017 passiert. Es haben 75 Jugendliche aus ganz Burgenland teilgenommen und abends ihre Ergebnisse präsentiert! Ich war dabei und es war extrem spannend war! In Burgenland war es allerdings erst ab der Maturaklasse.

Ich kann euch nur den Tipp geben, euch anzumelden - man lernt dort fürs Leben!!!

Arbeiterkammer und Gewerkschaften haben die Dialog-Initiative „Wie soll Arbeit?“ (www.wie-soll-arbeit.at) gestartet. Ein besonderes Anliegen ist dabei auch der Dialog mit Jugendlichen, also den zukünftigen ArbeitnehmerInnen. Gemeinsam wird mit SchülerInnen diskutiert, wie sie sich die Arbeit der Zukunft vorstellen und welche Ängste, Wünsche und Anliegen sie an die Arbeitswelt haben. Denn vor allem für junge Menschen ist die Arbeitswelt häufig mit Unsicherheiten verbunden. Genau deshalb gibt es am Dienstag, dem 29. Mai 2018 einen Jugend Aktionstag, bei dem Jugendliche zu Wort kommen und die Frage „Wie soll Arbeit?“ diskutieren.

Ablauf:

Nach einer inspirierenden Einführung in das Thema durch Ali Mahlodji (Gründer von watchado.com) wird in Workshops mit verschiedenen Kreativmethoden (Poetry Slam, Videos, Rap, Improtheater etc.) die Fragestellung „Wie soll Arbeit?“ bearbeitet. Danach werden die Ergebnisse aus den Workshops im Plenum präsentiert und der AK-Leitung übergeben.

Detaillierte Informationen finden Sie außerdem online unter: wien.arbeiterkammer.at/jugendaktionstag. Hier können sich die Jugendlichen direkt online anmelden.

.
Du bist nicht eingeloggt

Find us on Facebook!