MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

"Jobtimismus"-Projekt – noch freie Plätze

"Jobtimismus" nennt sich ein neues Projekt, das 200 jungen BurgenländerInnenn bei der Arbeitssuche helfen will. Mitmachen können Jobsuchende im Alter zwischen 18 und 24 Jahren. Einge Plätze sind noch frei!

Vor einer Woche haben die Jugendlichen ihre Arbeitssuche im Rahmen des Projekts "Jobtimismus" begonnen.
Zehn Wochen lang setzen sie sich mit ihren eigenen Fähigkeiten und Wünschen auseinander und lernen neue Berufsbilder kennen. Denn nach wie vor setzen viele zu stark auf traditionelle Lehrberufe wie FriseurIn und VerkäuferIn.
Koordiniert wird das Projekt vom Berufsförderungsinstitut (bfi). TeilnehmerInnen, die schon eine Ausbildung haben, werden bei der Jobsuche unterstützt und erhalten ein Training für eine professionelle Bewerbung.

Ab Herbst haben 80 TeilnehmerInnen die Möglichkeit eine Fachintensivausbildung zu beginnen - in den Bereichen Tourismus, Gesundheit und Wellness, Metall und Elektrik und Landschaftspflege mit Holzbearbeitung.

Diese Ausbildung dauert eineinhalb Jahre und endet mit einer Lehrabschlussprüfung. Die ProjektteilnehmerInnen sind sozialversichert und erhalten pro Tag 17,40 Euro.

Derzeit nehmen 140 Jugendliche an dem Projekt teil und es gibt noch einige freie Plätze!

Auch erste Erfolge sind bereits zu verzeichnen: Sechs Jugendliche haben schon jetzt einen Job gefunden.

Wenn ihr euch für dieses Programm interessiert findet ihr hier nähere Infos bzw. könnt ihr euch bei der Geschäftsstelle des zuständigen AMS
anmelden:

www.bfi-burgenland.at/index.php?id=95

.
Du bist nicht eingeloggt

Find us on Facebook!