MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Spielraum Physik

3. Preis für das Pannoneum Neusiedl bei Fotowettbewerb "spiel.zeug.physik" im Rahmen des Weltjahres der Physik.

Kreativität und „Experimentier-Freude“ waren beim Photowettbewerb spiel.zeug.physik im Rahmen des Weltjahrs der Physik gefragt. Physik sollte durch erstaunliche und originelle Bilder sichtbar gemacht werden:
im Alltag, in der Technik, bei Experimenten, in Phänomenen oder in der Natur.
Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Die 2AW und 2BW des Pannoneums Neusiedl reichte im letzten Schuljahr ihre digital bearbeiteten Bilder Einstein und Newton bei diesem österreichweiten Wettbewerb ein. Es wurden digitale Fotos zu den Theorien der beiden großen Physiker mit den Schüler/innen als Darsteller und Figuren „kreiert“.

Im Rahmen einer großen Ausstellung vom 28.September bis zum 1. Oktober wurden diese dann an der Universität Wien ausgestellt und durch eine Jury nach folgenden Kriterien ausgewählt: Kreativität, physikalischer Inhalt und der Bildbeschreibung.

Die Gewinner des Fotowettbewerbs (Lochkamera, digitale und analoge Fotografie) wurden am Ende der Großveranstaltung spiel.raum.physik öffentlich im großen Festsaal der Universität Wien prämiert! Die Schüleinnen und Schüler erhielten mit ihren Professorinnen Mag. Kiss und Dr. Altenburger am 1. Oktober im Rahmen des Festivals ihren Preis:

Den leistungsstärksten Grafikrechner TI-84 Plus (Silver Edition), das CBL 2 – das neueste Messwerterfassungssystem und das CBR 2, den Ultraschallbewegungssensor für Naturwissenschaft und Mathematik.

Diese werden den computerunterstützten Naturwissenschafts- und Mathematikunterricht in den nächsten Jahren sicherlich bereichern.

Homepage: www.pannoneum.at

.
Du bist nicht eingeloggt
LOGIN


Passwort vergessen?
 


Find us on Facebook!
Follow us on Instagram!
Subscribe on YouTube!