MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Alles Schminke

Zwei Drittel der Österreicherinnen benützen Make-up - Eine von drei Frauen würde niemals "ohne" aus dem Haus gehen.

Zwei Drittel der Österreicherinnen schminken sich regelmäßig. Im vergangenen Jahr gab die heimische Damenwelt für Schminkutensilien insgesamt immerhin 171 Millionen Euro aus. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie im Auftrag der Branchenplattform "Kosmetik transparent".

Vier von fünf befragten Frauen benützen demnach generell Lippenstift, Wimperntusche, Make-up und Co. Mehr als die Hälfte aller Frauen schminkt sich mehrmals pro Woche, vier von zehn greifen sogar mindestens ein Mal täglich zum Beautycase.

Für besondere Anlässe zieht die Mehrheit der Frauen "alle Register": Drei Viertel der Damen legen sich dann schminktechnisch ins Zeug. Sechs von zehn Österreicherinnen fühlen sich geschminkt "einfach attraktiver". "Es unterstreicht meinen Typ", so die gängige Meinung.

Immerhin eine von drei Frauen würde der Umfrage zufolge niemals ungeschminkt aus dem Haus gehen. Andererseits "verschönern" sich drei von zehn nur fürs Ausgehen. Mit Make-up auffallen ist nur für eine Minderheit ein Thema. Gerade einmal neun Prozent stimmen dieser Aussage zu.

Vier von zehn Schminkerinnen besitzen eine Vielfalt an Utensilien wie Lippenstifte, Kajals, Lidschatten, Rouge, Lipliner usw. Außerdem probieren drei von zehn gerne etwas Neues aus.

An der Spitze der am meisten verwendeten Schönmacher rangiert Lippenstift: Zwei Drittel der Frauen verwenden ihn regelmäßig. Sechs von zehn tragen "meistens" Wimperntusche und je vier von zehn Kajal bzw. Eyeliner und Lidschatten.

Quelle: www.diestandard.at

.
Du bist nicht eingeloggt
LOGIN


Passwort vergessen?
 


Find us on Facebook!
Follow us on Instagram!
Subscribe on YouTube!