MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Gib Gummi ... aber richtig

Etwa zwei Drittel der Burschen und Männer benutzen Kondome, die nicht richtig sitzen. Ist ein Kondom zu groß, kann es abrutschen, ist es zu klein, quetscht es. Besonders bei Jugendlichen führt ersteres zu Verhütungspannen. Wer keine Ahnung hat, wie groß sein Penis ist, kann auch bei der Wahl des Kondoms immer nur raten. Und das geht öfter mal daneben.

Das Kondometto, ein Messschieber im Scheckkartenformat, muss einfach angelegt werden und schon kann auf einer Skala mit einem Blick die richtige Kondom-Größe abgelesen werden.


Das überall angebotene Durchschnittskondom ist nicht jedermanns Sache, besonders nicht für Jugendliche im Wachstum. Kondome gibt es mit einer nominalen Breite zwischen 43 und 69 Millimetern. Eigentlich ist für jeden etwas dabei. Im Laden findet sich meistens nur die 52er-Größe. Aber welcher Mann ist schon Durchschnitt?" Viele Jugendliche lassen deshalb den Gummi weg und riskieren so nicht nur eine ungewollte Schwangerschaft, sondern auch die Infektion mit Aids und anderen Geschlechtskrankheiten.
Schutz ist eine Sache des Respekts. Ein Kondom zu benutzen zeigt, dass du Bescheid weißt und Verantwortung übernimmst.
Wenn jemand unbedingt Sex ohne Kondom mit dir haben möchte, solltest du dich fragen, ob du dieser Person wirklich etwas bedeutest und ob sie dich respektiert.
Ab sofort könnt ihr das Kondomettoum 1,50 € bestellen unter:
lv.baden-wuerttemberg@profamilia.de (MonA-Mail) bestellen
Infos über den richtigen Gebrauch von Kondomen unter: www.deinkondom.de

.
Du bist nicht eingeloggt
LOGIN


Passwort vergessen?
 


Find us on Facebook!
Follow us on Instagram!
Subscribe on YouTube!