MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

GB: Mädchen zunehmend unzufrieden mit ihrem Aussehen

Britische Mädchen sind mit ihrem Äußeren deutlich weniger zufrieden, als das noch vor fünf Jahren der Fall war, berichtet die BBC.

Einer Umfrage von Girlguiding zufolge waren nur 61 Prozent der 1.627 befragten Sieben- bis 21-Jährigen glücklich mit ihrem Körper. 2011 waren das noch 73 Prozent. Laut den Autoren sehen sich schon siebenjährige Mädchen mit „starken und nicht erreichbaren Ansprüchen bezüglich ihres Äußeren“ konfrontiert. Girlguiding-Leiterin Becky Hewitt sprach von einem „schockierenden“ Ergebnis.

Alarmierende Details
Bereits 36 Prozent der befragten Sieben- bis Zehnjährigen sagten aus, dass ihnen das Gefühl vermittelt werde, dass ihr Aussehen das Wichtigste an ihnen sei. Bei den Elf- bis 21-Jährigen gaben das 80 Prozent an. In dieser Altersklasse stimmten alarmierende 93 Prozent zu, dass Frauen mehr nach ihrem Äußeren als nach ihren Fähigkeiten beurteilt würden (bei den Jüngeren waren es immerhin bereits 35 Prozent).

Bei der Umfrage gaben viele Mädchen an, dass sie es aus Vertrauen in ihren Körper vermieden, bestimmte Kleidungsstücke zu tragen und fotografiert zu werden. Mehr noch: Das halte sie darüber hinaus davon ab, Sport zu machen, vor der Schulklasse zu sprechen oder soziale Kontakte im Allgemeinen zu pflegen.

Um dem entgegenzuwirken, hat Girlguiding eine Social-Media-Kampagne ins Leben gerufen. Dabei sollen Mädchen und junge Frauen auf Twitter, Facebook und Instagram aufgrund ihrer Leistungen und persönlichen Qualitäten anstatt aufgrund ihres Aussehens gelobt werden.

.
Du bist nicht eingeloggt

Find us on Facebook!