MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Das zweite Gesicht

Einige Mädchen haben unter der Anleitung der Werklehrerin Grete Strümpf Gipsabdrücke von ihren Gesichtern gemacht und Faschingsmasken gestaltet.

Sichtlich Spaß hatten die Mädchen beim Anfertigen ihrer zweiten Persönlichkeit . Während die einen entspannt am Boden lagen und sich ein „neues Gesicht“ verpassen ließen, legten die Freundinnen begeistert eine Gipsverbandschicht nach der anderen auf.

Mund, Augen müssen natürlich freigehalten werden und so manche Mumie versuchte vergeblich mit ihrer besten Freundin ein Gespräch anzufangen. Mit fast erstarrtem Gesicht und unbeweglichen Lippen, war an eine angeregte Unterhaltung nicht zu denken.

Lustig war es trotzdem, erstens weil sich plötzlich einige Zombies im Werkraum befanden und zweitens, weil es für die Mädchen eine völlig neue Erfahrung war, ihrem zweiten Ich Farbe zu verleihen.

.
Du bist nicht eingeloggt
LOGIN


Passwort vergessen?
 


Find us on Facebook!
Follow us on Instagram!
Subscribe on YouTube!