MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

1. Redewettbewerb für Ostsprachen

Am 1. Redewettbewerb für Ostsprachen haben 19 TeinnehmerInnen aus dem Burgenland teilgenommen.
11 Jugendliche zeigten ihr Sprachtalent in "Ungarisch" und 8 Jugendliche referierten in "Kroatisch".

"Ziel dieses Bewerbes ist es, Sprachen der „Minderheiten“ im Burgenland für Jugendliche attraktiv zu machen, Sprachbarrieren sollen abgebaut und die Mehrsprachigkeit soll aufgebaut werden.
Durch dieses Projekt wird auch der Stellenwert der Sprachen unserer Nachbarländer bei der Jugend im Burgenland gehoben und den SchülerInnen und Jugendlichen wird bewusst gemacht, wie wichtig es ist, gerade im Zuge der EU-Erweiterung, die Sprache der Nachbarn zu verstehen," betonte der Jugendreferent der Burgenländischen Landesregierung, Landeshauptmann-Stv. Mag. Franz Steindl.

Die Sieger durften sich über tolle Preise gesponsert von Blaguss Reisen, Kur- und Thermenhotel Bad Tatzmannsdorf sowie dem Landesjugendreferat freuen.

Sieger in Kroatisch:
1. Platz: GIELER Mirjana, FH für Internat. Wirtschaftsbeziehungen Eisenstadt
2. Platz: CANCAR Sanja, Zweisprachiges BG Oberwart
3. Platz: MARINKOVICS Gabrijela, BG Eisenstadt

Sieger in Ungarisch:
1. Platz: SOLTI Ildikó, HAK Frauenkirchen
2. Platz: HORVÁTH Evelyne, Zweisprachiges BG Oberwart
3. Platz: KICKINGER Dorottya, Theresianum Eisenstadt

Info: Landesjugendreferat Burgenland

.
Du bist nicht eingeloggt
LOGIN


Passwort vergessen?
 


Find us on Facebook!
Follow us on Instagram!
Subscribe on YouTube!