MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

"Barfuß durch Europa"

Die Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Neusiedl hat unter der Leitung von Mag. Marlene Haunold mit ihrem Projektbeitrag "Barfuß durch Europa" einen der Hauptpreise beim österreichweiten Schulwettbewerb "Was Europa bewegt" gewonnen.

Die Schülerinnen überzeugten die Jury vor allem mit einem kreativen Brettspiel, bei dem Wissen über Europa gefragt ist. Bundesministerin Elisabeth Gehrer und Gastgeber Gouverneur Dr. Klaus Liebscher lobten das Engagement der Schülerinnen vom Neusiedler See und überreichten Geld- und Sachpreise im Wert von über 1000 Euro.

Von 199 österreichweit eingereichten Projektarbeiten der Höheren Schulen - das sind AHS Oberstufe und BHS - konnte die burgenländische HBLA, Klasse 3a, mit ihrem vielseitigen Projekt den zweiten Platz holen. Bewertet wurden die Kriterien Wissenserwerb und -vermittlung, Umsetzung, Kreativität und Präsentation.

Die Schülerinnen der HBLA entwickelten ein EU-Brettspiel und untersuchten die Meinungen und Einstellungen der Bevölkerung in Neusiedl und Sopron zur EU-Erweiterung.

.
Du bist nicht eingeloggt

Find us on Facebook!