MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Fempowerment Kursprogramm

Ziel von Fempowerment ist die Stärkung und Qualifizierung von Mädchen und Frauen in Wien. Die Frauen und Mädchen tragen für das 26-wöchige Programm keine Kosten. Der nächste Fempowerment-Durchgang für Frauen beginnt am 3. November 2003 und der für Mädchen am 12. Jänner 2004.
Interessierte Frauen und Mädchen können
sich schon jetzt dafür anmelden.

Mit Fempowerment werden die jungen Frauen fit für den Arbeitsmarkt und in ihrer persönlichen Handlungskompetenz und Selbsthilfe gestärkt.
Fempowerment informiert über aktuelle Entwicklungen am Arbeitsmarkt und über die zunehmende Bedeutung der atypischen Beschäftigung.
Weitere wesentliche Bestandteile von Fempowerment sind die Gestaltung und Vermarktung einer Internet-Plattform, die Nutzung neuer Lernformen wie e-Learning sowie der Zugang zu interessanten Berufen über Unternehmenspraktika.

Fempowerment wendet sich an Frauen, die ihre Schul- oder Berufsausbildung abgebrochen bzw. die höchstens einen Pflichtschul- bzw. Lehrabschluss vorzuweisen haben. Auch Frauen, die über eine am Arbeitsmarkt nicht mehr verwertbare Erstausbildung verfügen, sind bei Fempowerment bestens aufgehoben.

„Mit diesem Kurs wollen wir jungen Frauen neue zukunftsträchtige Berufswege aufzeigen. Darüber hinaus wollen wir gemeinsam mit Unternehmen Zugangshindernisse thematisieren und Lösungen entwickeln“, sagt Sabine Strobl, Projektleiterin Fempowerment und abzwien-Mitarbeiterin.

Mehr Frauenpower unter www.fempowerment.at

Kurstermin für Frauen ab 22 Jahre
2.Kurs: 03.11.2003 – 14.05.2004

Kurstermin für Mädchen und junge Frauen von 15 bis 21 Jahre
2. Kurs: 12.01.2004 – 09.07.2004

Kursanmeldung
Tel. 01 812 48 66 – 12 oder 16anmeldung@fempowerment.at (MonA-Mail)
Inhaltliche Koordinatorin Sabine Strobl Tel. 0699 1 888 50 82sabine.strobl@abzwien.at (MonA-Mail)

Rückfragehinweis:
abzwien.Chancen für Frauen – Chancen der Wirtschaft
Mag. Anita Stix
Tel. 0699 1 888 50 83
pr@abzwien.at (MonA-Mail)

Fempowerment ist eine Entwicklungspartnerschaft (EP) der europäischen Gemeinschaftsinitiative EQUAL, inhaltlich koordiniert vom abzwien und unter finanzieller Verantwortung der waff - Programm Management GmbH.

.
Du bist nicht eingeloggt
LOGIN


Passwort vergessen?
 


Find us on Facebook!
Follow us on Instagram!
Subscribe on YouTube!