MonA-Net - Mädchen online Austria Netzwerk - Burgenland in Mädchenhand!

Die NETiquette bei MonA-Net

Wie überall im Leben gibt es auch bei MonA-Net bestimmte Spielregeln. Wenn du in den Foren und im Chatroom unterwegs bist, solltest du diese unbedingt beachten.

Mit folgenden Regeln wirst du dich bei Mona-Net künftig traumwandlerisch sicher bewegen:

  1. Vergiss nie: Auch am "anderen Ende" sitzt ein Mensch wie du! Die wenigsten "Userinnen" denken leider daran, dass ihre Nachrichten nicht von Computern gelesen werden. Schreibe nie etwas, was du deinem Gegenüber nicht auch ins Gesicht sagen würdest.
  2. Lies lieber eine Nachricht nochmals durch bevor du sie postest, das heißt abschickst.
  3. Halte dich möglichst immer an die Reihenfolge: Erst richtig lesen, dann denken, dann losschicken!
    Bevor du antwortest: Vergewissere dich erst mal, was dein Gegenüber wirklich gemeint hat.
  4. Fasse dich nach Möglichkeit kurz! Niemand liest gern seitenlange Mitteilungen. Versuche nach Möglichkeit nichts zu schreiben, was länger als 50 Zeilen ist.
  5. Versetze dich immer erst in die Lage derjenigen, die du anschreibst! Überlege dir beim Schreiben genau, wie das, was du mitteilst, wohl bei deinem Gegenüber ankommt. Mit einem unüberlegtem Wort schießt du schnell übers Ziel hinaus.
  6. Kritisiere niemals jemanden wegen mangelndem Ausdrucksvermögen oder orthographischen Fehlern.
  7. Rassistische, pornographische, sexistische und jugendgefährdende Inhalte haben auf MonA-Net nichts verloren.
  8. Vermeide Missverständnisse: Wenn du etwas ironisch, humorvoll und eigentlich mit einem Augenzwinkern meinst, dann sollten deine Gesprächspartnerinnen das auch so verstehen. Dann ist es sinnvoll, einen Smiley :) zu setzen. So wissen die anderen: Das ist jetzt nicht ganz wörtlich zu nehmen.
  9. Gib niemandem dein Passwort! Dein Passwort soll deinen Computer und deine Dateien schützen. Wenn du also jemandem dein Passwort verrätst, ist das so, wie wenn du ihm deinen Haustürschlüssel überlässt.
  10. Gib nicht fremde Sachen als deine eigenen aus! Das wäre ja so, wie wenn du ein Buch kopierst und behauptest: "Ich habe es geschrieben." Bei so etwas wird man leicht erwischt.
.
Du bist nicht eingeloggt

Find us on Facebook!