Deine MonA-Community

Deine MonA-Community

Du bist uns wichtig! genau richtig!

Online und im wirklichen Leben!

Wir für dich!

Wir nehmen uns Zeit für dich.
Wir, Isabell, Angelika, Katharina und Julia sind für dich da
und stehen dir zur Seite in stürmischen, langweiligen und aufregenden Zeiten.

Am Besten rufst du an, oder schickst uns eine Nachricht, wenn du einen Termin für ein Gespräch vereinbaren möchtest.

Du kannst auch gerne persönlich in unseren Büros in Eisenstadt und Mattersburg vorbeikommen!

Zusätzlich gibt es auch noch unsere Community, wo du dich mit anderen Mädchen online austauschen kannst.

Mona-Net.at - Einzeln - 1

Beratung

Wir sind da!
Persönlich und online.
Immer auf Augenhöhe.

Mona-Net.at - Einzeln - 2

Helpdesk

Ein offenes Ohr!
Kostenlos und anonym.
Für viele Lebenslagen.

Mona-Net.at - Einzeln - 3

Community

Du bist nicht alleine!
Tausche dich mit anderen im geschützen Rahmen aus.

Mona-Net.at - Einzeln - 4

Unser Team

Die Psychologin.
Die Sozialarbeiterin.
Die Bildungsexpertin.

Voriger
Nächster
MonA-net.at - Grüner Tee

Grüner Tee wird bereits seit tausenden von Jahren in China wegen seiner heilenden Wirkung verwendet. Der wichtigste Wirkstoff des Tees ist das

MonA-net.at - Bewerbungs Check

Bewerbungsschreiben, Lebenslauf inklusive Foto, Zeugnisse… alles schön gestaltet und abgeschickt… erfolgreich oder nicht? Ach nein, wieder eine Absage auf meine Bewerbung erhalten.

MonA-net.at - Entspannung im Alltag

… ein wichtiges Thema in unserer schnelllebigen Zeit. Entschleunigung bedeutet „zur Ruhe kommen“ und der „Schnelligkeit und Ruhelosigkeit des alltäglichen Lebens entgegen

MonA-net.at - Bedrücktes Mädchen

Ca. 1/5 aller Kinder und Jugendlichen zeigen psychische Auffälligkeiten. Ein Teil von ihnen benötigt psychologische und/oder psychiatrische Hilfe in Form von psychologischer

MonA-net.at - Essstörung

Die Essstörungen Bulimie und Anorexie steigen jährlich an. Je entwickelter ein Land ist umso mehr Fälle von Essstörungen werden verzeichnet. Schönheit und

MonA-net.at - HPV

Ca 80% der Bevölkerung ist TrägerIn von HPV (Humane Papillonviren), einer viralen Erkrankung, bei welcher die Viren Epithelzellen der Haut und verschiedener